NEPALHILFE KULUNG © Nepalhilfe Kulung Als Roland, Kurt und Stefan ab 1999 immer wieder Spendengelder nach Nepal brachten, gründete Min zusammen mit der Dorfgemeinschaft das “Bung Public Welfare Center”. Dies ist ein in Nepal einge- tragener NGO-Verein und macht es sich zur Aufga- be, die Spendengelder ordentlich zu verwalten. Außerdem entscheidet das für jeweils drei Jahre gewählte Komitee darüber, wofür das Geld verwen- det werden soll. Die Mitglieder des Bung Public Welfare Center war- ten jedoch nicht nur auf Spendengelder aus Öster- reich. Mit verschiedenen Ideen versuchen sie auch selbst dazu beizutragen, dass Geld in den Fond fließt. So lässt die Kommission jedes Jahr einen Kalender drucken (2011 waren es 1500 Stück), der dann um 35 Rupien im Dorf, in den Nachbardör- fern, in Kathmandu oder bei Trekkingtouren verkauft wird. Vereinszweck